Wasserfeste Türen

Eine komplette Kellertür zu verschließen halten Sie für unsinnig? 

Dazu eine kleine Rechnung: 

  • Letztes mal 50 cm Wasser im Keller auf der ganzen Fläche von 50 qm
  • Der Raum vor der Kellertür ist 5 qm groß
  • Wenn Sie nun die Fläche für das Wasser von 50 qm auf 5 qm verkleinern, was passiert? 
  • Exakt, die gleiche Menge Wasser muss in die Höhe gehen! 
  • Dann werden schnell aus 50 cm Wasser im Keller 2 m Wasser vor der Kellertür. 

Wenn diese nicht vollflächig geschützt ist, haben Sie ein Problem! 

Dann haben Sie an der falschen Stelle gespart. Eine mögliche Lösung stellen hier wasserfeste Türen dar. 

Genauso war es auch hier, der Hausherr hat erkannt, er muss die ganze Tür schließen

Damit er die Tür weiterhin wie gewohnt nutzen kann, wurde eine wasserdichte Tür auf die eigentliche Kellertür angebracht. 

Diese Extra-Tür lässt sich leicht öffnen und wieder schließen. 

Der Hauseigentümer muss keine schweren Platten tragen und kann selbst bei starkem Regen sicher sein, dass alles trocken bleibt. 

Alternativen: Hochwasserdichte Türen, Komplettverschluss mit Alu-Platte, leistungsstarke Pumpe in Kombination mit einem niedrigeren Hochwasserschutzsystem

Lieferzeit: ca. 4–5 Wochen 

Preisrahmen: Die Investition für solche wasserfeste Türen beträgt zwischen 2.000,00 – 3.000,00 €  

Experte-Hochwasserschutz.jpg

Sie haben eine ähnliche Situation?
Kein Problem, wir helfen Ihnen!“

David Patzke (Gründer der Hochwasserschutz Profis)

Unsere Experten ermitteln mit Ihnen, welche Maßnahmen sinnvoll sind, holen passende Angebote von verschiedenen Fachbetrieben ein und finden die optimale Lösung, um Ihr Haus vor Hochwasser und Starkregen zu schützen.